Friedrich-Dessauer-Schule-Limburg

Förderverein der Friedrich-Dessauer-Schule

 

Geschäftsführender Vorstand:             

  • Herr Michael Stock, Präsident
  • Herr Bruno Weihrauch, 1. Vorsitzender
  • Herr Holger Meyer, Kassierer
  • Frau Elvira Kleinhans, Schriftführerin

Der Förderverein ist ein gemeinnütziger Verein mit ca. 100 Mitgliedern, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Friedrich-Dessauer-Schule (FDS) in vielfacher Hinsicht zu unterstützen. Haupteinnahmequellen sind Mitgliedsbeiträge und Spenden, so dass pro Jahr der FDS Geldmittel in Höhe von ca. 5.500 Euro zur Verfügung gestellt werden können.

Diese Fördermittel werden in erster Linie zur Verbesserung der Schulausstattung verwendet. Daneben verwaltet der Förderverein Geldmittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und betätigt sich dabei als Arbeitgeber für eine Sozialpädagoginnen, die mit der Betreuung der EIBE-Maßnahme an der FDS betraut sind.

Hier einige Beispiele für die Verwendung der Fördermittel:

  • Bereitstellung von Arbeitsmitteln für die fachpraktischen Arbeitsräume
  • Anschaffung von Arbeits- und Sachmitteln für den Theoriebereich (Unterrichtsmaterialien, Modelle, Software, Beamer, usw.)
  • Vergabe von Förderpreisen für hervorragende Schulabschlüsse

Wo viele Hände anfassen...

Damit der Förderverein auch weiterhin die FDS in gewohntem Maße mit Finanzmitteln ausstatten kann, ist es hilfreich, dass viele Eltern unsere Bemühungen mit einer Mitgliedschaft aktiv unterstützen. Sie helfen damit auch die Rahmenbedingungen für Ihren Sohn oder Ihre Tochter zu verbessern.

Aus Sicht der Eltern erscheint es sinnvoll, wenn dabei die Mitgliedschaft auf den Zeitraum beschränkt ist, in der ihr Sohn/Tochter die Friedrich-Dessauer-Schule besucht. Die befristete Mitgliedschaft ist auf dem anliegenden Beitrittsformular für eine ein- bis dreijährige Mitgliedschaft bereits vorgesehen. Für eine unbefristete Mitgliedschaft sind wir Ihnen dankbar.

 

Werden Sie Mitglied im Förderverein der Friedrich-Dessauer-Schule !

Mit Ihrem Beitrag und unserem Engagement können wir was bewegen !